konsekutiv-DOLMETSCHEN

Sprechen Sie international

fachdolmetscher

Vieles lĂ€sst sich im GesprĂ€ch besser klĂ€ren als in endlosem E-Mail-Verkehr. Sie möchten also persönlich mit Ihren GeschĂ€ftspartnern sprechen, haben aber keine gemeinsame Sprache? Die Lösung heißt Konsekutivdolmetschen. Als Fachdolmetscherin fĂŒr technische GesprĂ€che leihe ich Ihnen und Ihren GesprĂ€chspartnern meine Stimme.

Sie planen eine technische Besprechung oder Schulung, eine WerksfĂŒhrung oder ein MessegesprĂ€ch mit französisch- oder spanischsprachigen Partnern? Ich unterstĂŒtze Sie gerne!

Was ist Konsekutivdolmetschen?

Das Konsekutivdolmetschen, auch GesprĂ€chsdolmetschen, ist die Ă€lteste Form des Dolmetschens. Hier wird zeitversetzt, also konsekutiv gearbeitet. Dabei dolmetscht der Dolmetscher meist in beide Richtungen und ermöglicht so die Kommunikation zweier (oder mehrerer) GesprĂ€chspartner. Der Dolmetscher dolmetscht GesprĂ€chspassagen einer Verhandlung, Besprechung oder auch Schulung. Das sieht so aus, dass ein GesprĂ€chspartner z. B. eine Frage stellt oder einen Gedankengang Ă€ußert, und der Dolmetscher diesen Textabschnitt fĂŒr den anderen GesprĂ€chspartner in die eine, und dessen Antwort oder Entgegnung in die andere Sprachrichtung dolmetscht.

Auch bei Vortragen, Festreden etc. kommt diese Technik zum Einsatz. Dann sind die verdolmetschten Textpassagen lÀnger (bis zu zehn Minuten), so dass der Dolmetscher sich wÀhrend des Vortrags Notizen macht, die ihm helfen, den Vortrag in der Zielsprache wiederzugeben.

Konsekutivdolmetschen erfordert aufgrund der Tatsache, dass praktisch alles doppelt gesagt wird (erst in der Ausgangssprache, dann in der gedolmetschten Zielsprache) ein gewisses Maß an Zeit. Dennoch wird bei GeschĂ€ftsverhandlungen, Besprechungen, WerksfĂŒhrungen oder technischen Schulungen oft so gedolmetscht.

Was ist Videodolmetschen?

Beim Videodolmetschen oder Video Remote Interpreting (VRI) können Videokonferenzen fĂŒr zwei oder mehrere Teilnehmer heute ganz einfach mit teils kostenlosen Tools gedolmetscht werden. Statt zu Ihrem Kunden reisen und einen Dolmetscher mitnehmen zu mĂŒssen, organisieren Sie einfach eine Videokonferenz mit allen Beteiligten: Ihren Kunden, Ihren entsprechenden Mitarbeitern und dem Dolmetscher. So sparen Sie Zeit und Kosten – und verringern sogar noch Ihren CO2-Fußabdruck!

Besondere Anforderungen an den Technikdolmetscher

FĂŒr den Fachdolmetscher gilt in noch höherem Maße als fĂŒr den FachĂŒbersetzer, dass er nicht nur beide Dolmetschsprachen perfekt beherrschen, sondern darĂŒber hinaus auch ĂŒber fundierte Kenntnisse der technischen GesprĂ€chsinhalte verfĂŒgen muss. Ein Dolmetscher muss wissen, worĂŒber er spricht. Das erfordert eine intensive Einarbeitung in die Thematik im Allgemeinen und das zu dolmetschende GesprĂ€ch im Besonderen.

Wie könnte in Dolmetscher zum Beispiel eine Maschinenschulung dolmetschen, ohne all die einzelnen Teile der Maschine in beiden Sprachen benennen zu können?

Ihr Beitrag zum Dolmetscheinsatz – 9 wichtige Tipps

Daher können auch Sie zum Gelingen des geplanten Dolmetscheinsatzes beitragen:

  • Stellen Sie Ihrem Dolmetscher rechtzeitig alle technischen Unterlagen zu den geplanten GesprĂ€chsinhalten zur VerfĂŒgung.
  • Besprechen Sie mit Ihrem Dolmetscher den genauen Ablauf des geplanten Dolmetscheinsatzes.
  • Geben  Sie genau an, wann und wo und in welchen RĂ€umlichkeiten der Einsatz stattfinden soll.
  • Wie viele Personen werden an der Veranstaltung teilnehmen?
  • Machen Sie sich Gedanken ĂŒber die geplante Dauer der Veranstaltung.
  • Planen Sie Pausenzeiten – Dolmetschen erfordert ein hohes Maß an Konzentration.
  • Welche Medien/welche Technik kommt zum Einsatz?
  • Denken Sie daran, dass der Dolmetscher gut hören und alles im Blick haben muss.
  • Sorgen Sie dafĂŒr, dass der Dolmetscher gut zu sehen und – vor allem – gut zu hören ist.

 

Ihr Vorteil

  • Als Fachdolmetscherin beherrsche ich Ihre Technik
  • Konsekutivdolmetschen fĂŒr den persönlichen Kontakt
  • Videodolmetschen, wenn Sie Reisekosten und -zeit sparen möchten

Direkte Kommunikation mit Ihren internationalen Partnern

Sprechen Sie mit Ihren Partnern