Text_2

Bier ist eine wahrhaft göttliche Medizin.
(Paracelsus)

X

Xundheit

Bier steckt voller guter Dinge: Vitamine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe. All diese wertvollen Inhaltsstoffe verdankt es dem Malz. Die leicht verdaulichen Kohlenhydrate liefern schnell verfügbare Energie. Wichtig sind aber auch die im Bier in großer Anzahl enthaltenen B-Vitamine, die der Körper nur in geringen Mengen speichern kann. Sie dienen als Vorstufe für Koenzyme und haben positive Auswirkungen auf Haut und Haar, den Stoffwechsel, die Nerven und das Immunsystem. Außerdem enthält Bier die Mineralstoffe Magnesium und Kalium, die vom Körper benötigt werden, damit Muskeln und Nerven richtig funktionieren. Der Hopfen schließlich verleiht dem Bier nicht nur die charakteristische Würze. Seine Inhaltsstoffe haben eine sanfte beruhigende Wirkung. Bei maßvollem Konsum ist Bier also tatsächlich gut für die Gesundheit Die meisten guten Eigenschaften des Bieres stecken übrigens auch in alkoholfreiem Bier, das ein sehr angenehmer Durstlöscher ist und vergleichsweise wenig Kalorien hat.

 

Xanthohumol

Prenyliertes Pflanzenpolyphenol, das bisher ausschließlich im Hopfen nachgewiesen werden konnte. Ihm wird eine starke antioxidative Wirkung zugeschrieben.