Text_2

Bier ist eine wahrhaft göttliche Medizin.
(Paracelsus)

J

Jodnormalität

Die Jodnormalität ist gegeben, wenn alle in der Maische enthaltenen Stärkebestandteile verzuckert sind.

 

Jodprobe

Chemisches Verfahren zum Nachweis von Stärke mit Hilfe einer Jod-Kaliumjoditlösung. Beim Maischen wird mit der Jodprobe geprüft, ob noch unverzuckerte Stärke in der Maische vorhanden ist. Eine vollständige Verzuckerung der Stärke ist nötig, um später eine optimale Gärung zu erreichen.

 

Jungbier

Unmittelbar nach der Hauptgärung nennt man das geschmacklich noch nicht ausgereifte Bier Jungbier. Erst nach der Lagerung oder Reifung (Nachgärung) erlangt es seinen endgültigen Geschmack.